Eiweißpulver für den Sport

Im Bereich Kraftsport und Leistungssport ist es essenziell wichtig, eine ausreichende Energiezufuhr zu realisieren, damit die Trainingseinheiten auch zum Ziel führen. Es existieren verschiedenste Nahrungsergänzungsmittel, die vor, während oder nach dem Training eingenommen, für weitaus mehr Effizienz stehen.

Proteine – was ist das?

Proteine spielen vor allem eine Rolle, wenn Leistungssport ernsthaft betrieben werden soll. Gerade dann, wenn das Trainingsziel vorsieht, Muskelmasse aufzubauen, sind hochwertige Nahrungsmittel eine wichtige Stütze. Mit einem gesteigerten Sportpensum ist der Körper auf viel mehr Energie angewiesen, als eigentlich der Fall. Insbesondere der Bedarf an Mineralstoffen und Proteinen steigt um ein vielfaches.

Maximaler Muskelwachstum ist nur ohne Folgen möglich, wenn genügend Eiweiß im Körper vorhanden ist. Wäre dies nicht der so, könnte sich sogar ein Muskelabbau einstellen – auch mit einem professionellen Trainingsplan. Der Proteinspiegel muss daraus resultierend auf einem konstanten Niveau gehalten werden, damit sich keinesfalls Mangelerscheinungen bilden. Der Ausgleich des erhöhten Proteinbedarfs kann sicherlich auf unterschiedliche Art und Weise erfolgen. Grundsätzlich wird davon ausgegangen, dass ein Leistungssportler rund das Zweifache des durchschnittlichen Bedarfs zu sich nehmen sollte.

Wie viel Eiweiß benötigt man?

Bei so manchem Kraftsportler kann es sich um bis zu 3 Gramm Eiweiß auf ein Kilo Körpergewicht handeln. Diese Mengen wären mittels der Aufnahme durch Lebensmittel kaum zu stemmen. Eiweißreiche Nahrungsmittel müssten in einer gewaltigen Menge verspeist werden, was sich in der Praxis als extrem schwierig erweist. Eine sehr gute Alternative stellt daher das Eiweißpulver dar. Ebenso könnten Eiweißriegel als Snack eingebaut für eine zusätzliche Zufuhr von Eiweiß sorgen. Die entsprechenden Pulver gibt’s im Fachhandel für Sportlernahrung. Primär als Shake konsumiert, erfreuen sich die Eiweißpulver einer enormen Beliebtheit.

Am Ende ist es mitunter eine relativ individuelle Entscheidung. Abgesehen vom Konsum von Eiweißpulver und Eiweißriegeln ist es von elementarer Wichtigkeit, dass auch die täglichen Mahlzeiten proteinreich gestaltet werden. Somit lässt sich ideal ausschließen, dass auf Dauer ein Mangel auftritt. Die Trainingserfolge sprechen letztlich eine sehr deutliche Sprache und belohnen für die Hindernisse, die es im Verlauf eines intensiven Trainings zu bewältigen gilt.

Neben Eiweiß, auch genügend Vitamine zu sich nehmen!

Wer auf der Suche nach Eiweißprodukten oder Creatin Kapseln ist, der findet im Store von vitaminexpress.org einiges mehr als nur Eiweiß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.